Doris Bühler-Niederberger

Von 1969 bis 1975 studierte Doris Bühler-Niederberger an der Universität Zürich Psychologie, Soziologie und Sozialgeschichte. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie von  Prof. Dr. Helmut Fend blieb Bühler-Niederberger der Universität von 1977 bis 1994 treu. In dieser Zeit promovierte sie 1982 mit ihrer Arbeit zum Thema „Therapie und Zwang – teilnehmende Beobachtung in einer Suchtkrankenorganisation“ und erwarb 1991 die Habilitation für Soziologie der Universität Zürich (Habilitationsschrift: "Legasthenie - Geschichte und Folgen einer Pathologisierung“).

Seit 1994 lehrt Doris Bühler-Niederberger als Professorin für Soziologie der Familie, Jugend und Erziehung an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Kindheit, in den Strukturen des Aufwachsens, der Sozialisation und im Privaten Leben. Zahlreiche Publikationen und Herausgebertätigkeiten begleiten ihr Schaffen, das u.a. 2012 mit dem René-König-Lehrbuchpreis der Deutschen Gesellschaft für Soziologie ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen zu Werdegang, Forschungsprojekten und Auszeichnungen, sowie eine komplette Publikationsliste sind auf der Homepage der Bergischen Universität Wuppertal abrufbar.

Ausgewählte Publikationen

Bühler-Niederberger, D. (2011). Lebensphase Kindheit. München: Juventa.

Bühler-Niederberger, D. (2005). Kindheit und die Ordnung der Verhältnisse. München: Juventa.

Bühler-Niederberger, D. (1991). Legasthenie - Geschichte und Folgen einer Pathologisierung. Habilitationsschrift. Opladen: Leske & Budrich.

Bühler-Niederberger, D., Niederberger, J.M. (1988). Formenvielfalt in der Fremderziehung. Zwischen Anlehnung und Konstruktion. Stuttgart: Enke.

Bühler-Niederberger, D. (1984). Therapie und Zwang: Teilnehmende Beobachtung in einer Suchtkrankenorganisation. Dissertation. Stuttgart: Enke.

Quellen und Literatur

Bergische Universität Wuppertal. Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger. Zugriff am 21.3.2019. Verfügbar unter https://www.sozfam.uni-wuppertal.de/de/personal/prof-dr-buehler-niederberger.html.

Welt der Kinder. Doris Bühler-Niederberger. Bregenz: Welt der Kinder. Zugriff am 21.3.2019. Verfügbar unter http://www.weltderkinder.at/keynote-videos-symposiums-vii/kindheit-jugend-gesellschaft-vii/doris-buehler-niederberger.

Autorenschaft

Nina Lutz

Zeitmarke

1991