Prof. Dr. Philipp Gonon

Philipp Gonon wurde im April 2004 als Professor für Berufsbildung an die Universität Zürich berufen. Seit Februar 2016 ist er zudem Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Weitere Informationen zu Philipp Gonon und seiner Arbeit sind auf der Seite des Lehrstuhls für Berufsbildung des Instituts für Erziehungswissenschaft abrufbar.

Von Philipp Gonon betreute Dissertationen an der Universität Zürich

2006 Kraus, Katrin Vom Beruf zur Employability?: zur Theorie einer Pädagogik des Erwerbs
2006 Weil, Markus Weiterbildungskooperation in KMU : eine Perspektive für berufs- und wirtschaftspädagogische Konzepte
2009 Böhm, Stefan Individuelle Weiterbildungsstrategien: zum Lernen von Professionellen in Unternehmen
2009 Kohler, Richard Piaget und die Pädagogik
2011 Göldi, Susan Von der bloomschen Taxonomy zu aktuellen Bildungsstandards: zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte eines pädagogischen Bestsellers
2011 Maurer, Markus Skill formation regimes in South Asia: a comparative study on the path-dependent development of technical and vocational education and training for the garment industry
2011 Voisard, Frédéric Wirtschaftlich denken und büromässig arbeiten: die Modell-Schüler kaufmännischer Berufsbidlung im Spiegel betriebswirtschaftlicher (Berufs-)Schulbücher
2014 Caduff, Claudio Wenig Interesse, geringe Partizipation, diffuse Orientierung?: eine Studie zur politischen Sozialisation der Berufslernenden in der Deutschschweiz
2014 Peter, Kurt Der Einfluss von Online-Plattformen auf Lernortkooperation: Fallanalyse in zwei Kantonen anhand ausgewählter Berufe
2015 Kammermann, Marlise Das Berufsattest als Grundlage für eine erfolgreiche Berufskarriere: kann die zweijährige berufliche Grundbildung berufliche Inklusion fördern?
2016 Fischer, Silke Schulentwicklung
2016 Jäger, Désirée Anja Innovativität durch Entrepreneurship Education: Entwicklung einer Lernprozesstheorie und deren Nutzung für die berufliche Grundbildung
2016 Karras, Simone Wie schreiben Ingenieure im Beruf?: ein arbeitsplatzbezogenes Kommunikationsprofil
Vgl. Dissertationsdatenbank 1956-2017

Autorenschaft

Caroline Suter

Zeitmarke

01.04.2004